Dorian Pictures
0

Shooting auf 3 m²

Das verlängerte Wochenende habe ich mir mit einem Shooting verschönert! Als Kulisse diente mir die Toilette in meiner Wohnung. Selbst auf 3 m² kann man schöne Bilder machen. Und es muss nicht immer ein Lichtaufbau mit 3 oder mehr Blitzen sein. Oder ein teures Studio mit passenden Hintergründen. Für mich ist es immer noch wichtig,

Details
0

Priolite und Venditus

Heute ist quasi Weihnachten Nach dem Priolite die Preise auf Ihre Blitze gesenkt hat. Zitat: “Wir haben die Preise gesenkt. Die aktuelle Preisliste wird in den nächsten Tagen online gestellt. So viel schon mal: Das MB 500 kostet jetzt 860 € netto. Günstiger wird es nicht mehr ;)” Kommt auch noch dazu, dass mein Lieblingsshop

Details
1

Amercian Football

Letztes Wochenende hatte ich das erste Mal das Vergnügen ein American Football Spiel live miterleben zu dürfen und es war ein tolles, sportliches Erlebnis. Mein besonderer Dank geht dabei ganz speziell an Herrn Gadner von der ‘IKB‘, welcher mir die VIP-Karten zur Verfügung gestellt hat. Bei diesem VIP-Package war u.a. eine Feldbegehung, Regelerklärung und natürlich

Details
0

Lightpainting in Innsbruck

Gestern waren zwei Kollegen von mir (www.waldegger.at) und meine Frau, in Innsbruck unterwegs um die Stadt mit Farbe zu verschönern. Dabei entstanden spektakulären Bilder, welche mit unterschiedlichen Leuchtmitteln erzeugt wurden. Mein Kollege hat z.B. ein “Lichtschwert” aus RGB-LED’s mit Batteriegriff gebaut. Die Farben kann man mittels Fernbedienung einstellen! Sehr nobel, oder!? Das “Laserschwert” lässt sich

Details
0

Fotografengewerbe in Österreich

Überall in der EU darf man das Fotografengewerbe ohne Ausbildung als freies Unternehmen ausüben, nur nicht in Österreich. Das könnte sich zum Glück jetzt ändern. Am 24.04.2012 berichtete, der ORF über dieses Thema –>Link. Natürlich sträuben sich die meisten Berufsfotografen in Österreich gegen dieses Gesetz, da sie mit dem wegfallen dieses Gesetzes auch mehr Konkurrenz

Details
0

Produktfotografie im Aquarium

Für diese Art der Fotografie habe ich mir ein 54 Liter Aquariumbecken besorgt und dieses zur Hälfte mit Wasser gefüllt. Die jeweiligen ‘Objekte’ habe ich, befestigt an einem Silkfaden, ins Wasser gehängt. Mit Hilfe eines kleinen Gefäßes habe ich dann das Wasser hinein getröpfelt um gleichzeitig Wassertropfen und Luftblasen im Wasser aufperlen zu lassen. Wenn

Details
0

The Burning House Blog

Foster Huntington hat ein ziemlich geniale Idee: Einen Blog wo jeder der will Posten kann, was er mitnehmen würde, wenn sein Haus brennt. Hier kommt es von skurrilen Einträgen, wie jemand nimmt sich nur ein Stück Pizza mit und schaut zu wie sein Haus abbrennt Link , oder ein anderer hat aus den wichtigsten Dingen

Details
1

Trueffel

Für eine Feinkostseite habe ich diese Trüffelbilder gemacht: Ein Leitsatz in der Foodphotography ist: “Esse nichts was du Fotografierst”. Bei den meisten Food Bildern wird das essen nicht durchgebraten, sondern z.b. dann mit Farbe soweit modelliert das es perfekt aussieht. Ich persönlich hasse es, Essen weg zu werfen. Überall auf der Welt leiden Menschen Hunger,

Details
0

Makroaufnahme Luftblase

Im Moment bin ich viel am ausprobieren was man so alles so fotografieren kann. Dadurch bin ich auf diese Idee gekommen. Einfach etwas Flüssigkeit und eine Luftblase. Was mir sehr gut gefällt sind die Formen und Farben dieser Aufnahmen. Der Aufbau für diese Motive ist erschreckend einfach. Nur der Untergrund weicht ab. Dunkles Foto mit

Details
Published on:
März 19, 2012 15:33
Author:
admin
Categories:
Blog
Top!
Social Links:
GOOGLEPLUS
RSS
FACEBOOK
FLICKR